Thule EuroPower 915 im Test

Unser Thule EuroPower 915 Test zeigt Ihnen die Vorteile und Nachteile dieses Trägers auf!

Thule Fahrradträger haben von jeher einen guten Ruf, weshalb viele Verbraucher bei der Anschaffung nur wenig überlegen müssen. Auch der Thule EuroPower 915 Anhängerkupplungs-Fahrradträger hat einen guten Ruf, da er aus hochwertigen Materialien gefertigt wurde. In unserem Fahrradträger Anhängerkupplung Test haben wir diesen Träger etwas näher unter die Lupe genommen. Der Thule EuroPower 915 selbst macht eine sehr kompakte Erscheinung und ist nur mit den wichtigsten Elementen ausgestattet, sodass der Fahrradträger hinter dem Auto gut verschwindet und keinen Angriffspunkt für Wind darstellt, welches sich in unserem Thule EuroPower 915 Test  merfach bestätigt hat.

Laut Herstellerangaben hat der Träger eine sehr hohe Ladekapazität und kann zwei Mal 30 Kilogramm aufnehmen. Damit ist er für den Transport von E-Bikes/Pedelecs gut geeignet, welches sich in unserem Thule EuroPower 915 Test bestätigt hat.

Technische Details:

  • Max. Anzahl Fahrräder: 2
  • Max Gewicht pro Fahrrad: 30 kg
  • Max. Zuladung: 60 kg
  • Produktgewicht: 19 kg
  • Geeignet für Rahmengrössen: 22-80 mm
  • Passend für Radgrössen bis: 2,2
  • Abstand zwischen Fahrrädern: 25 cm
  • Steckeranschluss: 13-polig
  • Abmessungen (Länge x Breite): 118 x 63 cm

Die Verarbeitung im Test

thule europower 915 am AutoBei der Auswahl dieses Trägers liegt in erster Linie der Vorteil offensichtlich auf der Hand, dass der Fahrradträger sehr stabil verarbeitet ist, um E-Bikes transportieren zu können. Laut Hersteller kann der Thule EuroPower 915 Test in dieser Konstruktion 2 Mal 30 Kilogramm aufnehmen. Somit können bis zu 60 Kilogramm transportiert werden.

Dank dieser hohen Gewichtsaufnahme ist auch der höhere Anschaffungspreis gerechtfertigt. Nach dem Erwerben des Trägers steht die Montage am Fahrzeug an. Diese ist dank einfacher Beschreibungen sehr schnell vollzogen. Angebracht wird der Thule leicht auf der Anhängerkupplung. Dafür muss der Fahrradträger einfach nur auf die Kupplung gesetzt werden. Dank eines Feststellhebels kann der Fahrradträger sicher auf der Kupplung fixiert werden. Für eine leichtere Montagearbeit sollte die Kupplung entsprechend gereinigt werden. Durch die leichte Montage kann der Thule EuroPower 915 auch von einer Person befestigt werden. Nach der Montage am Kupplungsanhänger sitzt der Träger sehr stabil und sicher. Ein Herunterfallen oder eine Verschiebung ist nicht möglich.

Die Montage des Thule EuroPower 915

Thule Europower 915 BefestigungNachdem der Träger sicher auf der Anhängerkupplung befestigt ist, werden die Räder auf dem Thule EuroPower 915 montiert. Hier zeigt sich, dass eine Entfernung der Akkus sicherer erscheint, im Bezug auf das Gewicht. Durch die unterschiedlichen Maße der Räder und deren Reifen ist es oftmals schwer den richtigen Träger zu finden. Doch bei Thule findet man die Gelegenheit, die zahlreichen unterschiedlichen Maße am Träger anzupassen. So kann der Thule EuroPower 915 über viele Jahre hinweg bei vielen Fahrrädern angewendet werden. Die E-Bikes können mit einer Abstandsreserve gut und leicht montiert werden. Die Räder selber können auch bei schwierigen Straßenverhältnissen nicht miteinander kollidieren. Das Aufladen der Räder ist dank Ratschenbänder und der abnehmbaren Klemmarme sehr einfach und konnte im Thule EuroPower 915 Test von einer Person durchgeführt werden.

Dank einer Klappvorrichtung kann der Träger auch beladen einfach umgeklappt werden. Das ermöglicht die Erreichung des Kofferraums, soweit das möglich gemacht werden muss. Wird der Träger nicht mehr am Fahrzeug benötigt, dann kann dieser ebenso leicht abmontiert werden. Dafür einfach die Räder herunternehmen und die Sicherungsbügel öffnen. Danach kann der Thule-Träger einfach von der Kupplung genommen werden.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Radträgers

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist beim Thule EuroPower 915 Anhängerkupplungs-Fahrradträger umfassend und zu empfehlen, denn der Fahrradträger ist robust und sehr zuverlässig verarbeitet. Die solide Materialauswahl bestätigt die lange Haltbarkeit des Gerätes.

Vorteile:

  • Robuste Materialien
  • Hohe Tragkraft
  • Leichte Montage
  • Leichte Fahrradanbindung

Nachteile:

  • Preis
  • Träger hat ein hohes Eigengewicht

Leave a Reply