Thule EuroClassic G6 928 im Test

Thule ist einer der Hersteller, welcher sich seit Jahren mit der Produktion hochwertiger Fahrradträger beschäftigt. Hierbei ist besonders hervorzuheben, dass Thule sich besonders was Luxusprodukte angeht spezialisiert hat. Mit dem Normalen gibt man sich bei diesem Unternehmen selten zufrieden, sondern möchte immer wieder durch extravagante Produkte auffallen. In unserem Fahrradträger Anhängerkupplung Test durften daher die besten Fahrradträger von Thule nicht fehlen. So zum Beispiel der Thule EuroClassic G6 928, welchen wir mal genauer unter die Lupe genommen haben. Nicht nur reine Funktionalitäten stehen im Vordergrund, sondern eben auch das Design und ein rundes Gesamtbild. Das Testergebnis erfahrt ihr im folgenden Text.

Technische Details:

  • Anzahl der Fahrräder: 2 (3 mit Adapter)
  • Max Zuladung: 51 kg
  • Produktgewicht: 17,6 kg
  • Passende Rahmengrösse: 22-80 mm
  • Passende Laufradgrösse: alle
  • Platz zwischen den Fahrrädern: 20 cm
  • Steckeranschluss: 13-pin
  • Abmessung: 137cm x 48cm

Die Größe und das Gewicht des Thule EuroClassic G6 928

Mit 137 x 48 cm gehört das Produkt zu den breitesten seiner Zunft. Doch nicht nur das. Thule bemüht sich zudem besonders stabile und langlebige Produkte herzustellen. Dies gelingt oftmals mit der richtigen Breite, da zu schmale Fahrradträger oftmals zu schnell abnutzen oder schlicht und ergreifend mit der Zeit unpraktisch werden. Dies kann jedoch genauso gut mit einem zu breiten Modell passieren. Genau für diesen Fall gibt es bei Thule den Abklappmechanismus, welcher es erlaubt, den Träger ganz einfach abzuklappen, sodass er bei normalen Fahrten keinen zusätzlichen Platz in Anspruch nimmt. Verhindert wird dadurch zum Vorteil des Nutzers ein ständiger An- und Abbau des Fahrradträgers.

Mit 17,6 kg liegt das Produktgewicht im Mittelfeld der getesteten Produkte. Erwähnenswert ist aber dennoch, dass der Thule EuroClassis G6 928 trotz seiner enormen Breite im Verhältnis sehr leicht ist. Dies erlaubt es einfach und schnell den Träger an das Auto zu montieren. Die Handhabung wird somit deutlich erleichtert. Auch die Stabilität leidet nicht unter dem geringen Gewicht, da ein unnachgiebiges Material bei der Herstellung verwendet wurde. Zudem ist eine Diebstahlsicherung integriert. 

Nutz- und Tragkraft sowie die Qualität zeugen von einer guten Verarbeitung

Thule EuroClassic G6 Adapter

Adapter für ein 3.Fahrrad (http://amzn.to/2tGsUrM)

Besonders bei der Qualität haben wir natürlich etwas genauer hingesehen. Wir wollten wissen, ob der gute Ruf auch bestätigt werden kann. Kurz und knapp, dass kann er! Es gibt kaum etwas an diesem Produkt auszusetzen was auf schlechte Qualität zurückzuführen wäre. Man merkt, dass alles akribisch geplant und umgesetzt wurde. Hinzu kommt, dass dieses Produkt selbst vom Design her ein absoluter Hingucker ist. So wird das Auto automatisch zu einem Eyecatcher. Dadurch, dass der Träger nahe an der Perfektion ist, lässt sich auch der Preis, welcher im oberen Bereich angesiedelt ist absolut vertreten. Hier bekommt man absoluten Luxus für sein Geld

Auch bei der Nutz- und Tragkraft gibt es einige spezielle Details zu beachten. Im Normalfall ist der Träger für zwei Räder geeignet. Die Maximallast sollte hierbei 51 kg nicht überschreiten. Durch den Anbau des Thule Radadapters 928-1 lässt sich die Anzahl der Räder jedoch auf drei Stück aufstocken. Ein großer Vorteil, wenn man ab und an zu zweit unterwegs ist und danach auch gerne die Räder für die gesamte Familie mit in den Urlaub nehmen möchte. Geeignet ist das Produkt für alle Rahmengrößen zwischen 22-80 cm.

Thule EuroClassic G6 928 montiertStromanschlüsse und die Beleuchtung

Nicht nur das Aussehen spielt eine wichtige Rolle bei Thule, sondern auch die grundsätzliche Sicherheit im Straßenverkehr. Durch eine ausreichende Beleuchtung ist das Fahrzeug selbst aus weiter Ferne erkennbar, sodass eine Gefahr für den Straßenverkehr durch den Anbau dieses Fahrradträgers vermieden wird. Beachten sollte man den 13-poligen Steckeranschluss, welcher die Stromversorgung ermöglicht.

Das Fazit vom Test

Der Thule EuroClassic G6 928 konnte in unserem Test voll und ganz überzeugen. Zwar liegt das Produkt preislich weit über vielen Konkurrenzprodukten, dennoch lohnt sich eine Investition besonders dann, wenn man auch etwas Wert auf das Aussehen oder das Gesamtbild des Autos legt. Hinzu kommen eine kinderleichte Montage und praktische Funktionen wie der Diebstahlschutz oder die Erweiterungsmöglichkeit auf drei statt nur zwei Fahrräder.

Vorteile:

  • Geeignet für E-Bikes
  • Stabil
  • Erweiterbar
  • Hohe Qualität

Nachteile:

  • Preis/Leistung
  • Erweiterung muss gekauft werden

Leave a Reply